Hamburg – Ein Tag in Hagenbeck’s Tiergarten

August 2020

Zu Weihnachten gab’s von meinen Eltern Gutscheine für Hagenbeck’s Zoo in Hamburg und wir kamen einfach nicht dazu diese einzulösen, so musste nun im August ein Urlaubstag dran glauben, auch wenn in Hamburg Ferien waren, war nicht viel los, wegen Corona war der Zoo auf 3.000 Besucher zeitgleich beschränkt, erreicht wurde diese Zahl in den Sommerferien kaum. 

Für das Aquarium und Tropenhaus musste vorab ein Timeslot gewählt werden, wir nahmen es in der Mittagszeit, soweit waren wir auch mit dem Zoo durch, sodass wir nicht nochmal hinein mussten. Für das Tropenhaus musste der Zoo einmal verlassen werden und ein separater Eingang genutzt werden, da auch hier das Onewaysystem genutzt wurde.

Nach dem Zoo gab’s noch ein Eis bei Eis Schmidt in den Colonnaden, das Beste in Hamburg. Für mal in den Zoo gehen war’s in Ordnung, viele Gehege waren allerdings sehr lieblos und viel zu klein. Noch einmal muss ich nicht in diesen Zoo. Das Tropenhaus war abseits des Aquariums wirklich toll gestaltet und das absolute Gegenteil vom restlichen Zoo.

Share