Ein Tag in Regensburg

Für Samstag, 22. Juni 2021 sah meine Städteliste Regensburg vor, auch war die Wettervorhersage wieder sehr unangenehm, morgens Nebel und 12 Grad, Nachmittags bis 28 Grad. Die Bahn war mal wieder pünktlich und auch nicht voll. Nach Ankunft in Regensburg ging es auf zwei gesunden Beinen Richtung Donau. Durch die Gassen der Altstadt, vorbei an einigen Türmen und dem St. Peter Dom.

Theater
Brauerei Kneitinger
Haidplatz
Rathaus

Bis hin zur Steinernen Brücke aus dem 12. Jahrhundert, diese soll das Vorbild für die Prager Karlsbrücke gewesen sein. Auf der Wiese der Donauinsel gab’s für mich erstmal Frühstück mit Aussicht.

Entlang der Insel kam ich an diesem Wehr vorbei, auf dem Rückweg in die Altstadt klarte es langsam auf und die Sonne zeigte sich wieder von ihrer besten Seite.

Danach ging es nochmal über den Haidplatz und am Marktplatz vor der Neupfarrkirche vorbei, ehe mein Rundgang am Schloss von Thurn und Taxis endete und ich wieder nach Hause fuhr.

Neupfarrkirche
Haidplatz
Jakobstor
Schloss von Thurn und Taxis

Share