Skywork Airlines – Saab 2000

Die Saab 2000 ist ein echter Exot, von 1994 bis 1999 wurden nur 63 Maschinen produziert. Es gibt nur wenige Betreiber in Europa, zwei sind mittlerweile Geschichte: Darwin Airlines und Skywork Airlines aus der Schweiz, mit letzterer absolvierte ich diesen Flug. Gebucht war ursprünglich die Dornier Do 328 auf dem Hinflug nach Bern und die Saab 2000 zurück nach Hamburg.

Kurzfristig schickte man mir allerdings die Saab 2000 nach Hamburg – heute kann ich sagen „zum Glück!“, denn den Rückflug gab es nicht mehr. An meinem Bern Wochenende wurde der Airline die Betriebslizenz entzogen, es mangelte an Geld, um den Betrieb aufrecht zu erhalten.

Nachdem ich am Hamburger Flughafen angekommen und durch die Sicherheitskontrolle gegangen war, wartete ich gespannt auf meinen Flug nach Bern, der auch mein erster in die Schweiz sein sollte. Ich fluchte ein wenig über die Saab 2000, die sich im Endanflug auf Hamburg befand.

Voll sollte die Maschine nicht werden, die Dornier hätte gereicht, aber wer weiß wie viele Passagiere nach Hamburg wollten, es war schließlich Freitagabend.

Abflugtafel nach Bern

Mit dem Bus ging es auf eine Außenposition, leider war es schon dunkel und ein verregneter Abend, entsprechend sind die Bilder mit dem damaligen Handy geworden.

Der Flug war ein angenehmes Erlebnis, eine Kleinigkeit zum Naschen und etwas zu trinken gab es so selbstverständlich wie das Aufgabegepäck und den Sitzplatz am Fenster.

Snack bei Skywork Airlines

Die Saab 2000 verfügt wie ihre kleine Schwester die Saab 340 eine 1-2 Konfiguration, was die A Seite sehr angenehm macht.

Die Landung in Bern war angenehm und danach ging es in das gebuchte Hostel für die anschließende Stadtbesichtigung der Schweizer Hauptstadt.

Nach der Landung in Bern-Belp
Saab 2000 in Bern-Belp

Nachdem ich am nächsten Nachmittag von der Streichung des Rückfluges erfahren habe, machte ich mich zum Flughafen, damit man mich irgendwie wieder nach Hamburg bekommt. Es gab leider nur einen Flug mit Eurowings von Zürich, sodass ich mir diese Stadt auch noch ansehen konnte.

Mehr Informationen gab die Website der Airline damals nicht her.

Den letzten Abflug der Saab Richtung Mallorca konnte ich noch ablichten. Eine Woche später konnte der reguläre Betrieb weitergehen, jedoch war dies nur von kurzer Dauer, bis Skywork die Insolvenz anmelden musste.

der vorerst letzte Abflug von Skywork Airlines dieser Tage
Flughafen Bern-Belp aufgenommen vom Berner Hausberg

Share