Flixtrain – Nachtzug BTE

Im Mai 2019 wollte ich den Flixtrain einmal ausprobieren, allerdings nicht den gewöhnlichen Zug des Fernbusunternehmens. Damals mietete sich Flix mit wenigen Abteilen in den letzten Waggon des Nachtzuges des BahnTouristikExpress‘ ein. Nachdem ich mit Easyjet nach Basel geflogen war und Zeit hatte mir einmal Basel und die Burg Rötteln bei Lörrach anzuschauen ging es zum Bahnhof von Lörrach. Hier wurden gerade die Autos auf dem Reisezug verladen und die Wagen noch gereinigt.

Flixtrain hatte drei oder vier Abteile im Liegewagen gemietet und diese mit fünf bis sechs Plätzen verkauft. Nachdem Einstieg konnte noch freigewählt werden, da die meisten Flixtrain-Kunden erst in Freiburg dazusteigen sollten. Zwar gab es sog. Trainstuarts, allerdings mussten die Liegen selbst umgebaut und bezogen werden.

Die Nacht war zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, allerdings ging es nach einiger Zeit doch ganz gut im schaukelnden Zug zu schlafen. Pünktlich kam der Zug im Hamburger Hauptbahnhof an, wo meine Reise endete.

Share