Privatewings – Dornier Do328

Es war ein Winter wie ihn Niedersachen seit Jahren nicht gesehen hat, Schnee in Massen. Schnee, der schneller wieder da war, als die Straßen geräumt werden konnten. Es war wohl der härteste Winter des Jahrzehnts.

Über einen Freund bin ich zu diesem sehr besonderen Flug mit der Dornier Do 328 der Privatewings gekommen. Die Airline fliegt gewöhnlich im Werksflugverkehr von VW zwischen Hannover und Südbayern, ab und an kommt noch ein Fußballcharter dazu, regulär buchbar sind diese Flüge jedoch nicht. Die Aerowest charterte einen dieser Fußballcharter für das letzte Segment an den Heimatflughafen für „Spritgeld“.

GAT 1 Hannover Airport

Absurder konnte dieses Routing nicht sein. Hannover – Braunschweig. Weniger als 13 Minuten Flugzeit auf dem direkten Weg. Lediglich 61km trennen die beiden Airports auf dem Luftweg.

Die geplante Route

Mit dem Veranstalter wurde sich im Karl-Jatho-Terminal in Hannover getroffen, dies ist das General Aviation Terminal 1, wo Kleinstflugzeuge und Businessjets abgefertigt werden. Nach dem das „Spritgeld“ bezahlt wurde, ging es durch die Sicherheitskontrolle und mit dem Bus mit 12 anderen Flugverrückten zur Maschine. Sie parkte auf dem Vorfeld im Schneematsch.

Dornier Do 328 D-CPWF
Zeit für einen Blick ins Cockpit

Wir hatten viel Zeit um Fotos zu machen, aus allerlei Perspektiven wurde die kleine Do328 abgelichtet. Nicht nur Hannover hatte ein Schneeproblem. Braunschweig hatte ein sehr viel Größeres. Man bekam den Schnee einfach nicht von der Bahn, weswegen sich der Flug um gute anderthalb Stunden verzögerte.

Es wurde aufgrund des Wetters natürlich nicht die kürzeste Strecke gewählt. Der Flug dauerte kaum 20 Minuten, ehe wir im verschneiten Braunschweig aufsetzten. Mehr als Kleinflugzeuge, VW-Werksverkehr und hin und wieder Urlaubscharter wird hier nicht mehr abgewickelt.

Anflug auf Braunschweig BWE

Das Terminal selbst war verschlossen jedoch zeigte ein Blick durch’s Fenster, dass dieses in einer anderen Zeit stehen geblieben war.

Blick zum Tower auf dem Dach des Terminals

In der unten stehenden Galerie befinden sich weitere Aufnahmen des Flugtages:

Share