Hamburg – einmal Michel ist Pflicht!

August 2020

Am 6. August nahmen wir uns den (Nacht-)Michel vor. Die Ticket’s kosteten jeweils 11,50€, darin enthalten waren der zweimalige Aufstieg (einmal vor, einmal nach Sonnenuntergang), sowie jeweils ein Getränk in der „Bar“. Man akzeptierte heute nur Bargeld, passend. Ausnahmsweise hatte ich welches dabei. Mit dem Lift (max. 2 Personen) ging es nach oben, auch hier gibt’s ein Onewaysystem, hoch fahren, runter laufen. Zum Glück war nicht viel los, sodass sich die Aussicht auch etwas genießen lies. 

AIDAperla dreht ihre Runden durch den Hafen
Die Sonne geht langsam unter…

Da es doch etwas windig war gingen wir erstmal ins Blockbräu, bis es dunkel wurde.

Die Getränke in der „Bar“ waren ein Flopp. 

Share