/*

Danzig – Tag 2 – Teil I: Unterwegs in Danzig I

*/

Das Frühstück war doch recht üppig, danach machten wir uns wieder in die Stadt, nochmal eine ausgedehnte Runde über den Langen Markt, Mittags wollten wir mit dem Schiff zur Westerplatte fahren. Die Schiffe fahren vor zwischen dem Grünen und dem Krantor ab. Derzeit fahren die beiden Piratenschiffe und eine Fähre. Preislich liegen alle gleich, 40 Zloty oneway, 60 return. Wir wollten jedoch mit dem Bus zurückfahren. 

Stockturm
Hohes Tor
Statue von Jana III Sobieskiego

Ein bisschen bereute ich, dass ich mein Stativ heute im Hotel gelassen hatte, aber wie man sieht ging es auch ohne.

Blick auf die Insel mit der Großen Mühle, aufgenommen von der Brotbrücke
Katharinenkirche
Hala Targowa (Markthalle)
Ruinen in der Markthalle
Marienkirche

Obwohl das Wetter heute doch sehr gut war, waren viele Orte beinahe Menschenleer, wie hier die Marienkirche und die königliche Kapelle mit den Löwen.

Das Fresko fand ich sehr schön gestaltet, es passt einfach zur Stadt

Weiter geht’s in Teil II…